Hinweise zu unseren Ambulanzen und Sprechstunden

Liebe Patientin, lieber Patient,

auch in Zeiten der Corona-Pandemie sind wir vollumfänglich für Sie da!

Beachten Sie aber bitte, dass der Zutritt zur Zahnklinik grundsätzlich nur nach vorhergehender telefonischer Terminvereinbarung möglich ist, da vorab beim Pförtner eine Zutrittserlaubnis für Sie hinterlegt werden muß, welche nur nach vorheriger telefonischer Gesundheitsabfrage ausgestellt werden darf. Deshalb vereinbaren Sie in jedem Fall vor Ihrem Besuch einen Termin mit der für Sie zuständigen Fachabteilung, deren Telefonnummern für Spezialsprechstunden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Fachabteilung finden können.

Für den telefonischen Erstkontakt erreichen Sie die Fachabteilungen (Polikliniken) der Zahnklinik zu den nachfolgend genannten Zeiten unter folgenden Telefon-Nummern:

  • Leitstelle ZMK (Mo-Fr: 8.00-17.00 Uhr)
    T 0251 83-45500
  • Schmerzdienst (ZIA) (Mo-Fr: 8.00-16.30 Uhr)
    T 0251 83-47051
  • Parodontologie und Zahnerhaltung (Mo-Fr: 8.00-16.30 Uhr)
    T 0251 83-47057
  • Prothetische Zahnmedizin (Mo-Fr: 8.00-16.30 Uhr)
    T 0251 83-47086
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (Mo, Di, Do: 8.00-16.30 Uhr, Mi: 8.00-16.00 Uhr, Fr: 8.00-13.00 Uhr)
    T 0251 83-43610
  • Kieferorthopädie (Mo, Di: 08.15-18.00 Uhr, Mi: 12.30-18.00 Uhr, Do: 10.00-18.00 Uhr, Fr. 08.15-13.15 Uhr)
    T 0251 83-47113


Bitte denken Sie daran, für den Zutritt zur Zahnklinik Ihren Personalausweis mitzubringen, den Sie ggf. dem Sicherheitsdienst an der Pforte vorzeigen müssen. Begleitpersonen sind nur in begründeten Ausnahmefällen nach vorheriger telefonischer Absprache zugelassen.

Melden Sie sich bitte vorab, wenn

  • bei Ihnen folgende Symptome bestehen: Fieber, Halsschmerzen und/oder Schluckstörungen, Husten, Atemnot, Geschmacks- oder Geruchsverlust, allgemeine Abgeschlagenheit und/oder Leistungsverlust, soweit nicht durch eine bestehende Vorerkrankung erklärbar, Magen-Darm-Symptome, starken Schnupfen
  • Sie Kontakt zu einer SARS-CoV-2 positiven Person hatten
  • oder positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Zentrale Interdisziplinäre Ambulanz

In der „Zentralen Interdisziplinären Ambulanz“ wird für alle Patienten die Erst- und Basisdiagnostik durchgeführt. 

Aufgrund dieser umfassenden Diagnostik erstellt ein multidisziplinäres Team  einen individuellen Behandlungsplan. Die weiteren Behandlungsschritte erfolgen dann in der jeweiligen Fachabteilung. 

In der Ambulanz arbeiten Zahnmediziner aus verschiedenen Fachbereichen der Klinik zusammen.

Schmerzpatienten und Unfallpatienten mit Zahntrauma behandeln wir selbstverständlich sofort in der Ambulanz.

Anschrift
Zentrale Interdisziplinäre Ambulanz
Leitung: Prof. Dr. Edgar Schäfer
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK)

Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude: W30
Anfahrtsadresse: Waldeyerstraße 30
48149 Münster

Kontakt
zur Zentralen Interdisziplinären Ambulanz
Tel.: 0251 83-47051
Fax.: 0251 83-47894
Mail: zmk-zia(at)ukmuenster(dot)de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 8 – 18 Uhr
Mi & Fr: 8 - 16:30 Uhr

Bitte finden Sie sich bis spätestens 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten ein.

 
 
 
 

Behandlungskonzept

Als Patient werden Sie immer zunächst an der Zentralen Leitstelle in Empfang genommen. Durch die zentralisierte Aufnahme können wir Ihnen relativ kurze Wartezeiten anbieten. Weitere Infos erhalten Sie hier.

Öffnungszeiten

In der Leitstelle sind wir zu folgenden Zeiten für Sie da: Mo, Di und Do von 7.30 bis 18 Uhr; Mi und Fr 7.30 bis 16.30 Uhr. Bitte finden Sie sich bis spätestens 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten ein.

Anfahrt